Handwerksmeister 2012

Ein Student der Westsächsische Hochschule Zwickau wird von der Handwerkskammer Chemnitz zum besten Handwerksmeister 2012 ausgezeichnet.

Jan Bacher, Student im 3. Fachsemester im Musikinstrumentenbau in Markneukirchen, wurde am Samstag, dem 29.09.2012 eine besondere Ehrung zuteil. In der Chemnitzer Stadthalle wurde er zum besten Jungmeister im Gewerk der Instrumentenbauer ausgezeichnet.
Noch dazu schaffte er es unter die besten drei, der 340 gefeierten Jungmeister-Innen aller Gewerke. Dafür zeichnete ihn die sächsische Kultusministerin Brunhild Kurth besonders aus. Erstmalig wurden 3 besondere Angebote für ein Meisterdarlehen der sächsischen Aufbaubank vergeben. Das Darlehen soll den Unternehmensgründern den Einstieg erleichtern.
Jan Bacher hat den Geigenbau an der Berufsfachschule für Geigenbau in Mittenwald gelernt, danach in unterschiedlichen Unternehmen im In- und Ausland gearbeitet. Im letzten Jahr konnte er seine Prüfungen zum Geigenbaumeister ablegen und gleichzeitig sein Studium an der westsächsischen Hochschule beginnen. Außerdem gelang es ihm bei mehreren internationalen Geigenbauwettbewerb teilzunehmen. Beim Wettbewerb in Luby (Tschechien)gewann er im letzten Jahr den ersten Preis.

 

Veröffentlicht unter Auszeichnungen, Jan Finn Bacher, Presse